Telefon 09305/1520

Therapieformen

Hier erhalten Sie einen Überblick, über die von mir praktizierten Therapieformen

Therapieformen

Homöopathie

Mein Einstieg in die Naturheilkunde fand über die Klassische Homöopathie statt.
Über 3 Jahre durfte ich eine wunderbare Ausbildung auch in weiter entwickelter Homöopathie bei Hella Winkelmaier erleben und lernen.
Die Homöopathie behandelt nach dem Prinzip des Samuel Hahnemann (das Ähnlichkeitsprinzip (similia similibus), wonach sich Krankheiten mit Arzneien, die ähnliche Symptome erzeugen, behandeln lassen).
Bei einer Behandlung mit Homöopathie ist die Erstanamnese und weitere Anamnesen von großer Bedeutung, um sich ein umfassendes Bild von dem Menschen, seiner Krankheit, ihre Auswirkungen und Ursachen zu machen. Die Behandlung erfolgt mit homöopathischen Mittel in verschiedenen Potenzen, je nach Schwere, Dauer und Auswirkung der Erkrankung, ob es sich um eine akute Erkrankung oder eine chronische Erkrankung handelt.
Homöopathie kann auch begleitend zu schulmedizinischer Behandlung oder anderen Therapieformen angewendet werden.

Emesthos®-Öle Therapien

Emesthos® Öle Therapeutin (eingetragen im Therapeutenverzeichnis der Heilpraxis Ammamee von Andrea Stetzuhn und Veronika Gindele)
(www.ammamee. www.Emesthos®.de)

Emesthos® Öle sind Heilkräuteröle auf der Basis der Alchemie.
Sie werden in liebevoller Handarbeit aus biologischen Kräutern und Ölen hergestellt.

Die Emesthos® Öle sind in Einzelanwendung oder in Massagebehandlungen (Ganzkörpermassage, Hand- oder Fußmassage) anwendbar.
Emesthos® Öle bringen den Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht.
Sie sind deshalb gleichermaßen für physische wie auch psychische Erkrankungen geeignet.
Über die angenehmen Behandlungsmethoden können Blockaden im Körper sanft gelöst werden.

Emesthos®-Öl Therapien können in verschiedenen Bereichen angewendet werden wie z. B. bei
Störungen des vegetativen Nervensystems, Schlafstörungen, Depressionen, Burn-Out, Nervosität,
bei Stoffwechselerkrankungen, Allergien, Heuschnupfen, Asthma, zur Entgiftung des Körpers und Entwöhnung von Abhängigkeiten, bei Lernschwierigkeiten, Lernstörungen, Konzentrationsstörungen, bei der Trauerarbeit (Trauerbewältigung), Traumatas, Mobbing ,
bei Babys -Schreibabys, 3-Monats-Kolliken, in der Schwangerschaft, bei Mangel an Selbstvertrauen usw.

Über das Gespräch mit dem Patienten wird das für ihn passende Öl und die dazu passende Massage oder Behandlung ausgewählt.
Emesthos®-Öle können sowohl bei Babys, Kleinkindern und Erwachsenen angewendet werden.
Es sind reine Naturheilkräuteröle ohne ätherische Zusätze.
Sie können begleitend zu jeder anderen Therapiemaßnahme angewendet werden.

Diese Therapieform kann mit Homöopathie, Mineralstoffen und Bachblüten bestens kombiniert werden.

Schüssler Salze

Der deutsche Arzt Wilhelm Schüssler entwickelte diese Behandlungsmethode nachdem er erkannte, dass Krankheit durch Störungen der Einzelzelle entsteht, einen sogenannten Mangel an Mineralsalzen.
Ein Mensch dessen Mineralstoffhaushalt ausgeglichen ist, besitzt genügend Energien im körpereigenen Abwehrsystem um krankmachende Einflüsse abzuwehren. Mit einer Auswahl entsprechend den Bedürfnissen des Patienten mit biochemischen Funktionsmitteln wie man diese Mineralsalze bezeichnet, die sowohl im Blut als auch im Gewebe des einzelnen Menschen vorhanden sind, ist es möglich, Defizite auszugleichen und den Körper wieder zu stärken in seiner Abwehr, ebenso Beschwerden zu lindern bzw. auszuheilen oder im Vorfeld bereits vorbeugend zu wirken.

Die Behandlung erfolgt nach Beschwerdebild, vorbeugend kann man mit der Anlitzdiagnose arbeiten.
Auch kurmäßige Anwendung zur Anregung des Stoffwechsel, Entgiftungskuren, nach Krankheiten zum stabilisieren des Körpers oder vorbeugende Kuren bei hohen sportlichen Ansprüchen haben sich bewährt.

Bestens geeignet ist die Kombination von Schüssler Salzen bei bereits vorhandenen Defiziten in Verbindung mit orthomolekularer Medizin. Schüssler Salze öffnet die Zellen zur Aufnahme der Mineralstoffe.

Reiki - Grad I und II

Reiki ist eine energetische Heilmethode die im 19. Jahrhundert durch den Mönch Dr. Mikao Usui wiederentdeckt wurde.
Reiki wirkt gleichermaßen auf Körper, Geist und Seele.
Es aktiviert die Selbstheilungskräfte im Körper und hat gleichzeitig einen entspannenden Nebeneffekt.
Durch Reiki werden Blockaden sanft gelöst, so dass der Körper wieder in den natürlichen Fluss kommen kann.
Durch Handauflegen an bestimmten Körperstellen oder Schmerzpunkten wird die fehlende Energie ausgeglichen.

Solunate (Alchemie nach Alexander von Bernus)

Solunate sind spagyrische Heilmittel in Tropfenform. Durch ihre speziell entwickelten Herstellungsverfahren sind sie in breitgefächerter Form für alle Arten von chronischen oder akuten Erkrankungen einsetzbar.

Ceres Urtinkturen – (phytotherapeutische Behandlung)

Die Behandlung mit Ceres Urtinkturen ist eine phytotherapeutische Behandlung.
Besondere Anwendungsgebiete oder Schwerpunkte der Therapie ist die Frauenheilkunde.
Ebenso geeignet ist die Therapieform aber auch bei Kindern.

Orthomolekulare Medizin

Ist ein Ausgleich im Mineralstoff- und Vitaminhaushalt des Körpers. Anhand von Blutbildanalysen oder bereits vorhandenen Beschwerden lässt sich der Körper durch abgestimmte Präparate wieder ins Gleichgewicht bringen. Auch präventiv kann hier vorgebeugt werden. Häufige Störungen im Mineralstoff- und Vitaminhaushalt kommen sowohl in der Pubertät, bei Jugendlichen, in der Schwangerschaft, bei Veganern und Vegetariern, im Alter oder bei chronischen Erkrankungen vor. Hier gilt es rechtzeitig einen Ausgleich zu schaffen, um Erkrankungen vorzubeugen oder bei bereits vorhandenen Beschwerden/Defiziten durch abgestimmte Dosierungen aufzufüllen.

Aktuell bilde ich mich in systemischer Familienaufstellung weiter.

All diese Therapieformen habe ich bei mir persönlich angewandt, nur so ist es mir möglich Ihnen mit meinem selbst erfahrenen Wissen zu helfen und Sie zu begleiten auf Ihrem persönlichen Weg der Heilung.

Raum

Raum

Raum